Welpen anschaffen – Pro und Contra

Datum: 07. Juli. 2020

Sie haben sich dazu entschieden, einen Hund anzuschaffen und sind sich nicht sicher, ob ein Welpe das Richtige für Sie ist? Im folgenden Beitrag führen wir Ihnen die Vor- und Nachteile eines Welpen auf.  

Zeit und Geduld 

Holen Sie sich einen Welpen, müssen Sie viel Zeit für die Bindung und Erziehung investieren. In den ersten acht Monaten benötigen sie viel Zuwendung und Liebe. Im Idealfall sollten Sie die ersten Wochen ständig bei Ihrem Welpen sein und ihn kaum allein lassen. Außerdem müssen Jungtiere häufiger raus, um ihr Geschäft zu erledigen. Viele Hundebesitzer besuchen zusätzlich eine Hundeschule, um mit Gleichgesinnten Kommandos wie Sitz, Bleib und Co. zu lernen. Sind Sie also den ganzen Tag arbeiten und haben nicht ausreichend Zeit für den Kleinen, ist ein Hund im jungen Alter nicht für Sie geeignet. Daher sollten Sie sich in dem Fall einen älteren Hund anschaffen. Diese sind im Idealfall schon erzogen und beanspruchen weniger Zeit. Dennoch müssen Sie auch ihn mit täglichem Auslauf und Zuwendung versorgen.  

Fellfreunde 

Sie besitzen bereits einen älteren Hund und möchten sich zusätzlich einen Welpen anschaffen. Die Idee, Ihrem Vierbeiner einen jungen Freund vorzustellen, klingt zunächst toll. Dennoch sollten Sie einige Dinge nicht außer Acht lassen. Denn energievolle Welpen ärgern einige ältere Hunde und benötigen daher genügend Zeit, um sich auszupowern, bevor sie sich gemeinsam mit dem erwachsenen Fellfreund ausruhen. Haben sich beide nach und nach aneinander gewöhnt, sollte dem Zusammenleben mit beiden nichts mehr im Weg stehen. Achten Sie jedoch weiterhin darauf, Ihren Welpen nicht allein zu lassen.  

In jedem Fall ist es wichtig, die Anschaffung gut zu überdenken. Diese Entscheidung sollten Sie nicht spontan fällen und jede Partei einbeziehen. Sind alle damit einverstanden und stimmen die Rahmenbedingungen, ist gegen eine Anschaffung nichts einzuwenden.  

zur Übersicht Zurück zur Übersicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Beitrag kommentieren